6. Rauhnacht = 30.12.2018 = Juni 2019

Es ist an der Zeit, mit den negativen Dingen des aktuellen Jahres end.gültig abzuschließen 😉

ACHTUNG: heute geht es nur um die negativen Dinge – den/die Zettel mit den positiven Dingen brauchen wir dann nächstes Jahr noch – die bitte noch aufheben.

Und da darfst es dir leicht machen – jetzt und auch in Zukunft – mache heute ein etwas abgeändertes Ritual.

Du brauchst entweder eine Feuerstelle, z.B. einen Feuerkorb – oder einen irgendwie anders geeigneten Ort, an dem du etwas verbrennen kannst. Du kannst z.B. in der Nähe eines Flusses die einzelnen Blätter anzünden während du sie in der Hand hältst – und dann in den Fluß werfen. Zur Not kannst du sie auch in einem Aschenbecher verbrennen und dann in der Toilette runter spülen.

Wichtig ist, dass die ganzen negativen Dinge transformiert werden – dass sie verbrennen – dass sie sich – im wörtlichen Sinne – in Luft auflösen – und die Reste – den Bach runter gehen – oder eben auch den Abfluß runter gespült werden – wie auch immer – dass die Reste auch noch weg gehen.

Du beginnst wie immer

  • anrufendes Pentagramm
  • Feuerkorb entzünden
  • jedes einzelne der negativen Blätter verbrennen, welches du in den letzten Tagen geschrieben hast
  • du kannst dann auch noch Salbei oder Weihrauch in die Flammen werfen – oder auch geräucherte Brombeerranken 😉
  • wenn das Feuer erloschen ist, entweder die Asche verstreuen – oder mit Wasser die Glut löschen
  • abschließend wieder mit einem bannenden Pentagramm dein heutiges Ritual beenden

*) Brombeerranken

Ich verwende sie gerne – symbolisch – bei Ritualen. Überlege mal, was Brombeeren sind – sie sind süß und schmecken legga – aber wenn sie im Schatten wachsen, tragen sie keine Früchte, sondern es wuchern nur die Ranken – die sind mit Dornen besetzt – stechen und pieksen – und wenn man beim Gehen nicht aufpasst, kann es sein, dass man darüber stolpert – und/oder – festgehalten wird.

Du erkennst die Gemeinsamkeiten?

Auch deine ganzen negativen Dinge des heurigen Jahres – sie stechen und pieksen – sie halten dich fest – und es kann sein, dass du quasi darüber gestolpert bist.

Ich habe die wuchernden Brombeeren also immer abgeschnitten und getrocknet – und bei jedem Feuerritual haben wir diese dann verbrannt – und sie haben noch einen positiven Nebeneffekt – sie brennen mit einer violetten Flamme – was eine weitere energetische Möglichkeit der Reinigung ist.

Nummerologisches Thema

für den 30.12.2018 = 17/8 = durch den Genuß deines eigenen Potentials kannst du in ein harmonisches Leben kommen.

Mehr über die 6. RauNacht

Beitragsbild „Juni“ aus Ceteem® EnerQi © ChrisTina Maywald

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.