männliche und weibliche Denkweisen

Ich hatte Zeit meines bisherigen Lebens immer mehr männliche Freunde als Freundinnen. Achja, das Vorurteil mit – es kann keine echten Freundschaften zwischen Mann und Frau geben – ist Bullshit – ich hatte und habe echt gute männiche Freunde, mit denen ich nicht ständig in die Kiste hüpfen möchte.

Es gab aber auch schon Männer in meinem Leben, die das nicht glauben wollten oder konnten – und deshalb eben nicht mehr zu meinen Freunden zählen – ja, gibt eben viele, die alles glauben, was irgendwer irgendwann mal irgendwo behauptet hat.

Wobei – kann durchaus sein, dass es auf viele Menschen zutrifft – aber eben nicht auf alle.

Nach meiner letzten Scheidung hatte ich lange Zeit einen guten Freund – diese Freundschaft endete nicht wegen der Unvereinbarkeit von Freundschaften zwischen Mann und Frau, sondern weil er sich letztendlich als absolut unzuverlässig entpuppte – und einem – damaligen – Freund beruflich geschadet hat – aus meiner subjektiven Sicht.

In derartigen Fällen tritt ein anderes meiner Muster zutage – das, dass man zwar mich verletzen konnte – aber nicht Menschen, die ich mag – oder damals eben mochte.

Wie auch immer – wir zogen lange Jahre gemeinsam unsere Kreise – manchmal auch noch gemeinsam mit meiner Tochter – wir wären ein voll tolles Paar gewesen – eine tolle Familie – meinten viele, die uns kannten und zusammen erlebten.

Warum ich das erwähne?

Weil es genau darum geht – mir – in diesem heutigen Beitrag.

Er war fasziniert – von mir – und auch von meiner Tochter – mit uns konnte er ganz normal reden – wir ließen ihn sein, wie er war – wir zickten nicht wegen jeder Kleinigkeit rum – wir verstanden ihn – konnten ihm manchmal auch Tipps geben für seinen Umgang mit anderen Frauen – und wir diskutierten damals auch genau über dieses Thema.

Ich erinnere mich noch gut – wir standen stundendlang vor meiner Haustüre – rauchten – diskutierten – er & meine Tocher & ich.

Ja – genau – sowohl meine Tochter, als auch ich – haben eher männliche Denkweisen – sind aber Frauen – und ausserdem sind wir beide auch noch – gemäß der Human Design Matrix – oben ohne – d.h. nicht Festgelegt in unserem Denken und Verstehen.

Daher lieben es Männer, sich mit uns zu unterhalten – sich auch mal Tipps zu holen, warum etwas nicht so funktioniert, wie sie es gerne hätten – in Bezug auf Frauen. Wir verstehen auch das weibliche Geschlecht – aber ich persönlich kann eben besser mit Männern. Nein, nicht mit allen – aber so grundsätzlich schon.

Das erste Mal mit dieser Thematik konfrontiert war ich zu Beginn des aktuellen Jahrtausends bei meinem ersten Gender-Seminar, welches ich eigentlich widerwillig besuchte – und das mir letztendlich unendlich viel Aha-Erlebnisse bescherte. Das tolle daran – es waren eine Trainerin mit eher männlichen Denkweisen und ein Trainer mit eher weiblichen Denkweisen.

Daher kamen dann die Unterschiede noch mehr zum Tragen – weil beide jetzt zwar die typischen weiblichen und männlichen Verhaltens- und Denkweisen – an den Tag legten – aber eben im „falschen“ Geschlecht. Es war ein absolut lehrreiches und spannendes Wochenende – hier nur eine ganz kurze Zusammenfassung in Stichworten:

Eher weibliche Denkweisen:

Intuition, Partnerschaftlichkeit, Spontanität, Ganzheit, Vorsicht, Sicherheitsstreben, Gründlichkeit, Ausdauer und Neugier, gehen eher nur wohl kalkulierte Risiken ein

Eher männliche Denkweisen:

Initiative, Kreativität, Abenteuer, Logik, Kausaltität, Risikobereitschaft, Ergebnisorientierung und Ungeduld, alles unter Kontrolle haben wollen, schrecken vor notwendigen Risiken nicht zurück

Meine, für mich persönlich am wichtigsten Erkenntnis war eben, dass ich eher männliche Denkweisen habe – und es für ich daher auch immer leichter – und auch angenehmer – war und ist, mit Männern befreundet zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.