Morgen- und Abendfragen

Weil ich grad wieder daran erinnert wurde – und passt auch als Ergänzung zum

Lebensfreudeprozess

Wenn du ein glücklicheres Leben leben möchtest, solltest du dir immer wieder vor Augen führen, was du ständig an Positivem in deinem Leben erleben darfst. Dazu könntest du dir ein tägliches Ritual angewöhnen.

Nimm dir am Morgen beim Aufstehen ein paar Minuten Zeit für die Morgenfragen und am Abend ein paar Minuten für die Abendfragen:

Morgenfragen:

  • Worüber in meinem Leben bin ich glücklich?
  • Worauf in meinem Leben bin ich stolz?
  • Worüber in meinem Leben bin ich dankbar?
  • Wofür kann ich mich in meinem Leben begeistern?
  • Was in meinem Leben finde ich aufregend und spannend?
  • Wofür in meinem Leben stehe ich ein?
  • Wen liebe ich und von wem werde ich geliebt?
  • Was ist zu tun und was davon möchte ich heute tun?

Abendfragen:

  • Was habe ich heute getan?
  • Was habe ich heute für mich und/oder für mein Leben getan?
  • Welchen Beitrag habe ich heute für andere geleistet?
  • Was habe ich heute gelernt?

Ich hab dir alle Fragen auch als Datei zusammengefasst,

dass du sie dir täglich ausdrucken kannst – und deine jeweiligen Antworten darunter schreiben. Wenn du sie noch mit einem Datum versiehst, kannst du in ein paar Jahren zurück schauen, wie sehr sich dein Leben zum Positiven verändert hat – durch tägliche kleine Schritte.

Wichtig ist, dass du dir die Fragen täglich aufs Neue beantwortest – nicht die gestrigen Fragen heut wieder hernehmen und dir denken – ja, passt schon so.

Es geht darum, sichs täglich aufs Neue bewusst zu machen, was speziell dein Leben lebenswert macht – und deshalb immer wieder dich täglich neu zu fragen, was es ist, was dich glücklich macht.

Beiragsbild © Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.