unterschiedlichste Wirklichkeiten

Ich habe ja schon an unterschiedlichen Stellen immer wieder darüber geschrieben

Heut früh ist es mir wieder ziemlich heftig aufgefallen, wie differenziert die Wahrnehmung sein kann. Oder vielleicht ist es einfach auch nur, weil Menschen einfach nicht lesen, was jemand anderer schreibt – oder auch nur den Sinn des Gelesenen nicht verstehen können oder wollen.

Das ist ja auch so mein Thema – ich bin gemäß der Human Design Matrix – oben ohne – also ich nenns so, konkret heißt es, ich habe ein offenes Kopfzentrum und AnjaZentrum – übersetzt heißt es – ich bin in meinem Denken und Verstehen flexibel – und kann mich an mein Gegenüber anpassen.

Wenn jetzt jemand diese beiden Zentren definiert hat, dass ist sie/er in ihrem/seinem Denken auf eine gewisse Art und Weise fest gelegt – man denkt entweder abstrakt/sinnfindend oder eher logisch/analytisch – oder ganz gaga – aber ich habe noch nie gehört, dass Denken und Verstehen komplett ausgeschalten ist – ausser, man hat eine entsprechende Beeinträchtigung in diesem Bereich.

Ich befürchte eher – und das schon seit Langem – dass es viele Menschen einfach nicht schert, was andere schreiben oder sagen – sie machen prinzipell ihres draus – und wollen dem Gegenüber dies auch noch über stülpen.

Ich muss es dir einfach erzählen, weils absolut faszinierend ist.

In einem Unternehmerinnenforum erzählt jemand, dass sie ihr Abnehmkonzept als Franchise machen wollte – und jetzt überlegt, dies als Onlinekurs mit Livevideos und Chatbegleitung zu relaunchen. Also sie arbeitet schon seit Jahren erfolgreich damit – hat sie auch dazu geschrieben.

In den ersten Stunden und Tagen kamen auch wirklich Infos und Tipps, mit welchen Plattformen derartiges umgesetzt werden kann – und ich hab begeistert mit gelesen, weil ich ja auch etwas in Richtung Onlinekurse machen werde.

Heute früh steig ich ein und lese, dass die Tochter einer Mitschreiberin auch etwas in die Richtung macht und sich vor Aufträgen nicht retten kann – und wundere mich noch, warum das jetzt so überhaupt nicht als Antwort auf die konkreten Fragen passt – als dann noch eine zweite Meldung kommt, dass man unbedingt auch die psychologisch/pädagogische Komponente mit berücksichten muss – und die Threaderöffnerin ev. eine Kooperation mit der Krankenkasse machen sollte.

Und ich sitz mal wieder da und staune – ein fertiges Konzet – jahrelang erprobt – soll auf einen Onlinekurs umgestellt werden – dazu gabs konkrete Fragen – ganz konkrete – sogar mit 1. und 2. bezeichnet – und als Antwort kommen WischiWaschiDingens, die beweisen, dass der Eingangspost entweder nicht gelesen – oder auch nur nicht verstanden – wurde – oder, dass die antwortenden Unternehmerinnen einfach nur klugscheissen müssen.

Jetzt frage ich mich aktuell wieder – wie kann jemand als selbständige Unternehmerin überleben, wenn sie so wenig auf das eingeht, was ihre KundInnen oder KlientInnen wünschen und brauchen. Weil detaillierter als mit konkreten Fragen, wirds in der freien Wildbahn auch nicht passieren.

Stimmt – als ich meine Bücher geschrieben hatte – damals – 2006 und 2007 – ging es mir auch nicht darum, was meine LeserInnen brauchen, sondern darum, mein erlerntes Wissen mit meinen eigenen Erfahrungen zu verknüpfen und nieder zu schreiben.

2 der 4 bisherigen Bücher verkauften sich auch gut – das waren die mit den persönlichen Tipps und Beispielen. Die beiden anderen waren zu abstrakt – bzw. zu theorielastig – die werde ich dann als eBooks noch entsprechend ausschmücken.

Das Alles sind jetzt zwar tolle Erkenntnisse – für mich persönlich – ändern aber nichts an der Tatsache, dass es immer schwieriger zu werden scheint – sinnerfassend zu lesen – oder auch zu zu hören – und vor allem, das Gehörte und/oder Gelesene auch wirklich zu verstehen.

Wie ist das bei dir?

Ist dir wichtig, was andere sagen oder schreiben – bevor du entsprechende Antworten gibst?

Umgekehrt – wie reagierst du, wenn dein Gegenüber auf das, was du schreibst oder sagst nicht eingeht, sondern von etwas ganz anderem zu kommunizieren anfängt?

Beitragsbild © Pixabay

PS: meine Bücher gibts ab sofort auch im eigenen Online_Shop – die Beschreibungen werden noch ausformuliert, alles andere sollte schon funktionieren ==> hier geht’s lang


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.