EntScheidungen aus der Zukunft

Klingt jetzt irgendwie utopisch – aber es war ein tolles Aha Erlebnis – Katls Meldung in der Challenge, dass sie berufliche EntScheidungen aus der zukünftigen Position trifft.

Dazu noch die Vorgeschichte.

Der letzte Tag der 7-Tages Challenge war unserer Vision gewidmet – uns vorzustellen, wo und wie wir in 5 oder 10 oder 15 oder 20 Jahren sein wollen – sich das wirklich mit allen Sinnen vorstellen – und dann eben auch alle zukünftigen EntScheidungen aus dem Blickwinkel dieser zukünftigen Person zu treffen.

Konkret geht es darum – was will ich tun – was will ich z.B. in 5 Jahren erreicht haben?

Wenn ich das weiß, stelle ich mir das in den buntesten Farben vor – versetze ich mich mit allen Sinnen da hinein – und schau mit vor allem auch an – welche Glaubenssätze prägen mich – dann – voraussichtlich – im Gegensatz zu heute.

Im Umkehrschluss – was muss ich noch ver.ändern, um z.B. in 5 Jahren dort zu sein, wo ich hin will?

Und wenn jetzt eine EntScheidung im Hier und Jetzt ansteht – dann geh ich in diese Energie von der Person in z.B. 5 Jahren – und aus der heraus kann ich zielführendere aktuelle EntScheidungen treffen.

Ja – klar – zuerst ist es wichtig – zu wissen, was man möchte – für mich, zu wissen, was ich möchte – für dich, zu wissen, was du möchtest.

Konkret ist der erste Schritt – dieses Ziel zu wählen – dir deine ganz persönliche Vision zu er.schaffen – und dir folgende Fragen zu stellen

  • Welche/r starke, souveräne Frau/Mann bin ich?
  • Welche Glaubenssätze prägen mich?
  • Was tue ich – beruflich?
  • Was hab ich alles?
  • Was gebe ich der Welt?

Ich habe diese Fragen für mich so beantwortet – nur als Denkanstoss, worum es geht:

Welche/r starke, souveräne Frau/Mann bin ich?

Ich bin eine erfolg-&-reiche Seminarleiterin – sowohl offline, als auch online.

Welche Glaubenssätze prägen mich?

  • Alles ist möglich
  • es darf leicht gehen
  • es ist genug von Allem für Alle vorhanden
  • das Geburtsrecht des Menschen ist, sich zu ent.falten
  • Jede/r kann ihr/sein UnBewusstes als FreundIn haben
  • je mehr Menschen das Gleiche wollen, desto schneller kann es sich realisieren
  • jeder Mensch hat die Möglichkeit und das Potential glücklich und erfolg-&-reich zu sein

Was tue ich – beruflich?

  • Mein Roman ist erschienen und er ist auf den Weg in die Top Ten
  • Alle meine bisher erschienen Bücher sind als eBooks erhältlich und verkaufen sich Bestens
  • Mein Onlineangebot des Lehrgangs Ceteem® – Lebe DEIN volles Potential – wurde vom ersten Erscheinen an super angenommen und ich habe innerhalb eines Jahres damit mein erstes Zwischenziel erreicht = meine Pension netto zu verdoppeln – und es geht immer weiter 🙂
  • In jeder Stufe der Ausbildung haben wir mindestens einen Praxistag, an dem wir uns real treffen, um noch mehr Gemeinschaft auf zu bauen

Was hab ich alles?

Mein Haus und Garten sind saniert und renoviert – so, wie ich es mir vorgestellt hatte – und ich kann es mir leisten, nicht mehr alles selbst machen zu müssen – konkret:

  • ich habe eine Putzhilfe, die mein Haus in Schuss hält
  • ich habe eine Gartenhilfe, die dafür sorgt, dass alles so schön bleibt, wie es ist
  • ich habe 3 AssistentInnen, die mich im Büro und beim Marketing tatkräftig unterstützen
  • im Haus gibt es einen Raum für die Sachen meines Vaters
    dann meinen Salon, der genauso ge(n)i(a)l kitschig wurde, wie in alten Filmen
    mein ehemaliger Chaosraum wurde zu meiner WohlfühlEntSpannungsHöhle
    hinterm Haus ist ein Teil überdacht für unbeschwerten Sitzgenuss, auch, wenns mal feuchter ist
  • im Garten blühen meine Hexenpflanzen im Dreieck auf dem Weg zur Feuerstelle
    ausgehend von der Tür in den Garten gibt es eine verlaufende Treppe zur Feuerstelle
    die Blumenwiese beim ehemaligen Gemüsebeet blüht und gedeiht
    am neuen SonnenSitzPlatz lässt sich der Erfolg so richtig geniessen
  • mein neues Bärli steht vor der Haustür
    wieder in weiß gehalten mit Ceteem® Werbung
  • meine Finanzen explodieren förmlich und ich überlege ernsthaft, doch noch die herumliegenden Grundstücke zu kaufen und ein eigenes Seminarzentrum zu errichten

Was gebe ich der Welt?

Ich helfe Menschen – speziell ScannerPersönlichkeiten und Menschen mit mehreren Defintionsbereichen und/oder großen Unterschieden in ihren bewussten und unbewussten Anteilen (gemäß der Human Design Matrix) – zu ihrer vollen Größe zu finden – zu wachsen – und sich in ihre prächtigste und erfolg-&-reichste Version ihrer selbst zu ent.wickeln.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.